Artemia-Mix von Sera zur Lebendfutteraufzucht

Der Sera Artemia-Mix ist zur Aufzucht von Nauplien als Lebendfutter geeignet und kann auch von noch unerfahrenen Aquarianern genutzt werden. Von Züchtern wird diese Form von eigenen Lebendfutter-Ansätzen sehr häufig praktiziert. Sie ist einfach durchzuführen und besonders nahrhaft für Jungfische. Aber auch für ausgewachsene Fische, Garnelen und Krebse sind die Artemia-Nauplien ein begehrtes Fressen.

Der Artemia-Mix wird von Sera in einem Portionsbeutel zu achtzehn Gramm angeboten. Die Artemia-Nauplien werden direkt in etwa 500 Milliliter Wasser des Brut-Gefäßes gegeben, welches ordentlich belüftet wird. Dies kann ganz leicht auch von Aquarienfreunden gemacht werden die noch keine Erfahrung damit haben.

Durch die im Artemia-Mix enthaltenen Nährstoffe werden die geschlüpften Artemia-Nauplien besonders nahrhaft für die Jungtiere. Die aus dem Great Salt Lake in Utah (USA) kommenden Artemia sind bekannt für eine gute Qualität in Form von vielen geschlüpften Artemia-Nauplien. Sie gehören zu den kleinen Salinenkrebse und sind auch deshalb ebenso gut für Garnelen geeignet.

Der Sera Artemia-Mix wird angeboten bei Zooplus


Folgende Beiträge könnten auch interessant sein:

  • Artemia Brutset von Sera für eigenes Lebendfutter
  • Fresh Delica Gelee von Tetra
  • FD-Tubifex von Sera als Zusatzfutter
  • TetraMin Baby Aufzuchtfutter für Jungfische
  • Artemia Frostfutter von Golden Gate